Menüpfad: Inventory - User Api Setting


Allerdings kann Threat Defender nicht eigenständig am Netzwerk angemeldete Benutzer erkennen. Benutzer müssen entweder manuell angelegt werden oder die Informationen können Threat Defender von den Clients oder Servern im Netzwerk übermittelt werden. Wir empfehlen, die Server entsprechend einzurichten, da dies am effizientesten ist (siehe auch die Dokumentation für Threat Defender).

 

Richten Sie Threat Defender folgendermaßen für den Empfang der Benutzerinformationen ein:

  1. Navigieren Sie zu Inventory > User Api Setting.
  2. Stellen Sie den Schiebeschalter auf https://documentation.cognitix.de/td/images/switch_on.png (aktiviert).
  3. Legen Sie unter Secret Key einen Schlüssel fest, mit dem sich die Server bei Threat Defender anmelden.
  4. Speichern Sie die Einstellungen mit SAVE.

Tipp: Optional können Sie Ausnahmen einrichten, die nicht nachverfolgt werden.